01.04.2014: Berliner Zeitung

Rot-Rot wegen Nachtruhe verärgert über Berlin

Wegen zäher Verhandlungen zur Nachtruhe am künftigen Hauptstadtflughafen wird in Brandenburg erneut Kritik insbesondere am Land Berlin geübt. SPD-Fraktionschef Klaus Ness warf dem Mitgesellschafter des Flughafens vor, sich nicht für die Anliegen des Nachbarlandes zu interessieren. Davon werde etwas im Gedächtnis der Brandenburger hängen bleiben, warnte er. Linken-Fraktionschefin Margitta Mächtig sah bei Berlin und dem Bund ein «schwerwiegendes Demokratiedefizit», weil sie das Brandenburger Volksbegehren zu mehr Nachtruhe ignorierten. Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) will an diesem Mittwoch eine Regierungserklärung zum Thema abgeben.

(dpa/bb)
Quelle:
Berliner Zeitung
1.4.2014
http://www.berliner-zeitung.de/berlin/rot-rot-wegen-nachtruhe-veraergert-ueber-berlin,10809148,26722000,view,asTicker.html